Sri Lanka droht deutschen Diplomaten mit Ausweisung

Die Regierung in Sri Lanka hat Kritik am Vorgehen der Regierungstruppen gegen die tamilischen Rebellen scharf zurückgewiesen und den deutschen und schweizerischen Botschaftern mit Ausweisung gedroht. Verteidigungsminister Gotabaya Rajapaksa warnte, sie würden “davongejagt”, wenn sie den Rebellen einen “zweiten Lebenshauch” geben würden.

Die Regierungstruppen hatten nach eigenen Angaben in den vergangenen Wochen die tamilischen Rebellen aus ihren Hochburgen verdrängt. Bei den Kämpfen wurden nach Angaben der Vereinten Nationen auch zahlreiche Bewohner der Bürgerkriegsregion getötet. Dies hatte internationale Kritik ausgelöst.

“Unverantwortliches Verhalten” der Botschaften

Verteidigungsminister Rajapaksa warf besonders den deutschen und schweizerischen Botschaftern sowie den Sendern CNN, BBC und Al Dschasira “unverantwortliches Verhalten” vor. In einer Zeit, in der die Regierungstruppen den Rebellen “den finalen Todesstoß” versetzten, schadeten sie den Sicherheitskräften, sagte er der Zeitung “Sunday Island”. Der Verteidigungsminister sagte, die genannten Medien versuchten, das Leiden der Zivilbevölkerung zu sensationalisieren, indem sie Videos der Rebellenorganisation LTTE verwendeten.

Zudem rief Rajapaksa die UNO und das Internationale Rote Kreuz auf, die Rebellen unter Druck zu setzen. Diese sollten die Zivilisten freilassen, die im Kriegsgebiet eingeschlossen seien und als “menschliche Schutzschilde” benutzt wüden.

AP)

Soldaten der Regierungstruppen in der Stadt Mullaittivu, die sie von den tamilischen Rebellen zurückerobert hat. (Foto: AP)

Source (Stand: 01.02.2009 11:54 Uhr) : tagesschau

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: